Füllungen

 
Wenn ein Zahn von Karies befallen ist, muss die Karies und die zerstörte Zahnsubstanz entfernt werden. Die Kavität, ursprünglich genannt „das Loch“, wird normalerweise mit einer Füllung zugemacht, solange die Kavität nicht zu groß ist und ausreichend Halt für die Füllung bietet. Damit kann die weitere Ausbreitung von Karies gestoppt werden und die Funktion des Zahnes wiederhergestellt werden.

Der Vorteil von direkten Füllungen ist eine meistens unkomplizierte Behandlung, die nur in einer Sitzung erfolgt. Man entfernt die Karies, legt eine Unterfüllung, damit der Nerv des Zahnes geschützt wird und bringt das Füllungsmaterial direkt in den Zahn ein. Mit welchem Material die Kavität geschlossen wird, hängt vom Befund und der Position des kariösen Zahnes sowie den individuellen Ansprüchen des Patienten ab. Im Bereich der direkten Füllungen gibt es verschiedene Alternativen, die sich in Ästhetik, Haltbarkeit, Verträglichkeit und Preis unterscheiden.
 

Sie finden uns

Gerhardstr. 29,
40878 Ratingen

Sie erreichen uns

Tel. 02102 842131
Fax. 02102 872340
E-Mail: praxis@drnavickas.de

Telefonische Sprechstunde

Mo bis Do: 8 - 17 Uhr
Fr: 8 - 13 Uhr

Rufen Sie uns einfach an!
Tel. 02102 842131

TELEFONISCHE SPRECHSTUNDE

Mo bis Do: 8 - 17 Uhr
Fr: 8 - 13 Uhr